AMA TEST: Toxine erkennen

Ama (“unverdaute” Rückstände oder Toxine) entsteht durch fehlerhafte Essgewohnheiten, schlechte Nahrungsmittelauswahl/-kombinationen und/oder eine gestörte Verdauung.  Ama verstopft den Körper und stört seine gesunde Funktion. Es überrascht nicht, dass man sich bei einem erhöhten Ama-Spiegel verstopft, unnatürlich schwer und blockiert fühlt. 

Benutze diesen Test, um potentielles Ama in deinem Körper festzustellen und herauszufinden, ob du von einer einfachen ayurvedischen Entlastungs-Kur profitieren könntest. 

Vergebe jeweils 1 (nie), 2 (manchmal), 3 (oft), 4 (fast immer) oder 5 (immer) Punkte je nach Übereinstimmung mit der Aussage

1.     Morgens fühle ich mich nicht klar – es dauert eine ganze Weile, bis ich mich wirklich wach fühle

2.     Ich fühle mich müde oder erschöpft, geistig und körperlich

3.     Ich fange mir leicht Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen, Bronchitis usw. ein.

4.     Ich fühle Schwere im Körper

5.     Ich habe das Gefühl, dass etwas in meinem Körper nicht richtig funktioniert

6.     Ich leide an Verdauungsstörungen

7.     Ich leide unter Blähungen oder Völlegefühl 

8.  Ich habe keinen richtigen Appetit oder Geschmack auf Essen

9.  Meine Zunge ist belegt, besonders am Morgen

10.  Meine Haut leidet unter Unreinheiten

11.  Ich fühle Schmerzen oder Steifheit in meinen Gelenken

12.  Ich habe eine Empfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber Lebensmitteln, Blumen, Haustieren oder anderen Dingen in meiner Umgebung entwickelt

13.  Ich habe wiederkehrende negative Gedanken oder Gefühle 

14.  Ich fühle mich festgefahren

Wenn du mehr als 35 Punkte sammelst, wäre es ratsam eine kleine Ayurveda Kur zu machen, eventuell auch ein Ayurveda Spezialist/Arzt zu konsultieren.  

Leave a Comment