Schwangerschaftsyoga in Salzburg

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere und teils auch eine sehr anspruchsvolle sowie fordernde Zeit. Yoga kann dabei ein großartiges Werkzeug sein, um Ruhe und Verbundenheit zu sich selbst zu finden und Kraft zu tanken, die man für die spannende Reise in die Mutterschaft benötigt. Ich würde mir wünschen, dass Frauen in dieser Zeit lernen (und natürlich darüber hinaus) liebevoller mit sich umzugehen. Dafür bietet sich jetzt mit Natalia die Möglichkeit – bei mir im Studio Schwangerschaftsyogakurse zu besuchen. Lies, was sie über diesen Kurs zu sagen hat:

1.         Was sind die Vorteile von Schwangerschaftsyoga? 

Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil für eine glückliche und gesunde Schwangerschaft. Meine Kurse beinhalten eine ausgewogene Mischung aus Übungen für Kraft, Flexibilität und Ausdauer – alles sehr wichtige Elemente auch für die Geburt und für Mutterschaft. Wir gehen auch auf häufige Beschwerden wie Schmerzen im unteren Rückenbereich und Müdigkeit ein und lernen Techniken zur Stressbewältigung.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass der Kurs das Verständnis, die Entdeckung und die Akzeptanz all der Veränderungen, die im Körper stattfinden, fördert. Der Kurs bietet den Frauen einen Raum, in dem sie lernen können, ihrem Körper zu vertrauen, und fördert die Verbindung zu ihrem Baby. 

Yoga für Schwangere

2.         Wie unterrichtest du den Kurs?

Die Bedürfnisse jeder werdenden Mutter zu sehen und zu verstehen, ist von grundlegender Bedeutung. Deswegen arbeite ich in kleinen Gruppen. Während des Unterrichts verwende ich eine Mischung aus Yogatechniken: Körperhaltungen, Atem- und Entspannungsübungen, um Gleichgewicht, Selbstbewusstsein und körperliche Stärke zu fördern.  Ich denke, es ist für viele Mütter wichtig, dass sie stark, ausgeglichen und gesund bleiben.

3.         Warum unterrichtest du diesen Kurs gerne?

Ich habe mich während meiner Schwangerschaft in die Yogapraxis verliebt. Als Tänzerin und sehr aktive Frau habe ich einen starken Drang, mich zu bewegen, und im Yoga fand ich die Möglichkeit, dies in jedem Moment meiner Schwangerschaft zu tun. Yoga in der Schwangerschaft hat mir auch geholfen, zur Ruhe zu kommen, Stille zu finden und auf die Bedürfnisse meines Körpers zu hören.  Fähigkeiten, die sich Frauen auch für die Geburt und die Zeit nach der Geburt aneignen müssen.

Schwangerschaftsyoga in Salzburg

4. Was ist das Besondere an den Kursen und der Atmosphäre in der Yoga Gallery? 

Die Yoga Gallery ist ein sehr einladender Raum, in dem wir gemeinsam üben, reflektieren und wachsen können. In meinen Klassen ist jeder willkommen, unabhängig vom Fitnesslevel, und die Gemeinschaft ist multikulturell, vielfältig und unterstützend.

Natalia verbindet ihre sanfte und fürsorgliche Art mit ihrer Liebe für Präzision und Details in der Bewegung. Ihre einladende Persönlichkeit und ihre eigenen Erfahrungen als Mutter ermöglichen es ihr, einen Raum zu schaffen, in dem sich Frauen sicher, gesehen und begleitet fühlen. Sie ist sowohl Yoga- als auch Pilates-Lehrerin und schöpft aus ihrer großen Erfahrung als professionelle Tänzerin und Tanzlehrerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Mexikanerin/Spanierin tanzt und unterrichtet seit 2012 selbstständig in ihrer Wahlheimat Österreich. https://bepilates.at


Schwangerschaftsyoga in der Altstadt

The Yoga Gallery- Sigmund Haffner Gasse 3.

Dienstag, 9.00-10.00h

Leave a Comment